Über Uns

Ralph Möske

studierte Musik mit Hauptfach Klavier an der Universität zu Köln. Von 2001 bis 2010 leitete er die RockSchool Köln und arbeitete als freier Musikautor und Moderator für die Sendung Jazz25 / Musik Spezial auf WDR 5. Als Pianist spielt und spielte er in zahlreichen Formationen (u.a. Floorjivers, Tagestrip, Razoof) und als DJ legte er in diversen Clubs in Köln (u.a. Bar Orange, Barracuda) auf.

Lars von Sebo

begann seine Karriere als Musikproduzent 1994 im Dance / House Bereich und veröffentlichte zahlreiche Tracks unter verschiedenen Synonymen. Von 2000 bis 2011 arbeitete er als freier Toningenieur und Tontechniker bei der Firma nobeo in Hürth für viele Fernsehproduktionen.

Ein perfektes Team

Mit ihrem Remix von „Como E O Ar (Easy Rhodes RMX)“ der Gruppe Mo’ Horizons begann 2005 die fruchtbare Zusammenarbeit der beiden Freunde. Dieser Türöffner bescherte den beiden Musikern die ersten Aufträge für Fernsehproduktionen bei dem Kölner Sender vox. Daraus entwickelten sich in den folgenden Jahren zahlreiche Produktionen für viele Sender bis hin zu Prime Time Shows für ARD, ZDF und RTL.Doch das Wichtigste ist den beiden Komponisten und Produzenten bis heute ihr Spass und ihre Leidenschaft an der Musik.

Referenzen

  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt